Hérault - Nachlese 2 - Montcalmes

Die touristische Rubrik: Eure liebsten Städte und Landschaften in Frankreich

Moderator: Moderatoren

Hérault - Nachlese 2 - Montcalmes

Beitragvon Semira » Mo, 05. Okt 2009 19:51

Lust auf noch mehr Urlaubsnachlese? Dann stelle ich Euch heute Montcalmes vor.

Montcalmes ist - oder eher war - ein kleiner Weiler auf den Plateaus in der Nähe von Saint Guilhelm le Désert. Im Jahr 1889 wurde der Ort aufgegeben und verlassen. Schuld waren der Wassermangel und die schlechten Böden, die den Bauern das Leben auf den kargen windigen Ebenen schwer machten.

Heute erreicht man den Ort über eine nette Wanderung zu Fuß. Ganz in der Nähe liegt auch die Höhle, von der ich Euch im "Underground Trip" erzählt habe. Uns führte - wen wunderts - ein Geocache dahin. Heute ist Montcalmes eine Geisterstadt mit ganz eigenem Flair, auch wenn sich in ein paar der Ruinen scheinbar wieder Menschen eingerichtet haben.

Das Ortsschild gibt es noch...
Bild


... aber ansonsten nur noch Ruinen. Von Wohnhäusern...
Bild

... und Kellergewölben...
Bild

... fotogenen Kellergewölben...
Bild


Und sogar ein paar vereinzelte Bewohner gibt es noch:
Bild


Und heute holt sich die Natur die Landschaft zurück
Bild
Zuletzt geändert von Semira am Mo, 05. Okt 2009 19:58, insgesamt 3-mal geändert.
Francophile Grüße
Semira aka Petra
Benutzeravatar
Semira
 
Beiträge: 184
Registriert: Do, 06. Aug 2009 13:44
Wohnort: Köln

Beitragvon Sonka » Mo, 05. Okt 2009 19:53

Den Ort kenn ich nicht, aber wie schade! Die Ruinen sind ja schön, es muss ganz viel Arbeit gewesen sein, sie aufzubauen...
Сонька
Forum Russie
Benutzeravatar
Sonka
 
Beiträge: 652
Registriert: So, 17. Sep 2006 17:49
Wohnort: Beaujolais

Beitragvon edwin » Mo, 05. Okt 2009 19:53

:eek: :eek:
genial!!
:wink:
Benutzeravatar
edwin
 
Beiträge: 5045
Registriert: Fr, 21. Nov 2008 18:07
Wohnort: am atlantik

Beitragvon Souris » Mo, 05. Okt 2009 20:00

Quatsch, Montcalm ist ein kleiner Ort mitten in der Camargue, da gibt es leckeren Wein und es sieht da gaaaaaanz anders aus. :wink:
Schade, ich finde jetzt gerade auf meiner HP so schnell kein Bild davon.

Beeindruckende Bilder ! :top: Danke fürs Zeigen. :)
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8075
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Beitragvon Avonlea » Sa, 10. Okt 2009 20:22

So viele Steine! :shock:
Schade, dass alles zerfallen ist, es muss ein sehr schöner Ort gewesen sein.
Aber ist das Schild wirklich aus dem 19.Jahrhundert?
Benutzeravatar
Avonlea
 
Beiträge: 3526
Registriert: So, 13. Apr 2008 21:07
Wohnort: Nieselsachsen


Zurück zu Reisen in Frankreich

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste