Von Köln nach Paris - Und dann?

Die touristische Rubrik: Eure liebsten Städte und Landschaften in Frankreich

Moderator: Moderatoren

Von Köln nach Paris - Und dann?

Beitragvon Leonie » Do, 01. Okt 2009 15:31

Salut!

In 2 Wochen fahr ich für ein 2 Tage mit Freunden nach Paris. Wir werden den Thalys von Köln aus nehmen und haben auch eine hübsche Unterkunft schon gebucht!
Da unsere Zeit aber sehr knapp ist (2 Tage :cry: ) hier meine Frage: Ist das Louvre ein muss? Wenn ja, nimmt das einen ganzen Tag in Anspruch? Da stehen immer soooo viele Menschen an...
Leonie
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo, 28. Sep 2009 15:17

Beitragvon Avonlea » Do, 01. Okt 2009 15:51

Ein Muss ist immer nur das, was dich interessiert. Wenn du dich nicht für Kunst interessierst, ist der Louvre auch überflüssig. Einfach da rein gehen um mal da gewesen zu sein, ist doof. Schau dir nur das an, was du wirklich sehen willst.
Benutzeravatar
Avonlea
 
Beiträge: 3523
Registriert: So, 13. Apr 2008 21:07
Wohnort: Nieselsachsen

Re: Von Köln nach Paris - Und dann?

Beitragvon al » Do, 01. Okt 2009 16:18

Leonie hat geschrieben:... Frage: Ist das Louvre ein muss? Wenn ja, nimmt das einen ganzen Tag in Anspruch? ...


wenn dich das ding interessiert, kommst du auch nicht mit zwei tagen hin. google einfach mal, was die so zeigen, ob interesse da ist, sonst schau dir andere sachen an :wink:
Benutzeravatar
al
 
Beiträge: 3274
Registriert: Do, 23. Apr 2009 21:39
Wohnort: kurz neben den niederlanden

Beitragvon Porcepic » Do, 01. Okt 2009 17:28

Als Museum ist das Louvre kein Muss, aber so ist die Gegend, um eine Spaziergang in Paris zu machen. ;)
Benutzeravatar
Porcepic
 
Beiträge: 21
Registriert: So, 08. Mär 2009 21:50
Wohnort: Créteil, nähe Paris

Beitragvon edwin » Do, 01. Okt 2009 18:06

stimmt,wenn ihr nur zwei tage habt und noch nie in paris gewesen seit,ist der louvre kein muss.zwei tage ,das ist mal zum reischnuppern und wiederkommen :grin:
es sei denn es regnet......
:wink:
Benutzeravatar
edwin
 
Beiträge: 5045
Registriert: Fr, 21. Nov 2008 18:07
Wohnort: am atlantik

Re: Von Köln nach Paris - Und dann?

Beitragvon Engywuck » Do, 01. Okt 2009 18:45

Leonie hat geschrieben:hier meine Frage: Ist das Louvre ein muss?

Nö, auf keinen Fall. Ich war schon öfter in Paris, auch schon mehr als 2 Tage - aber im Louvre war ich noch nie ;-)
Benutzeravatar
Engywuck
 
Beiträge: 58
Registriert: Mo, 10. Aug 2009 18:33

Re: Von Köln nach Paris - Und dann?

Beitragvon Semira » Do, 01. Okt 2009 19:24

Engywuck hat geschrieben:
Leonie hat geschrieben:hier meine Frage: Ist das Louvre ein muss?

Nö, auf keinen Fall. Ich war schon öfter in Paris, auch schon mehr als 2 Tage - aber im Louvre war ich noch nie ;-)


Aber die leckeren indischen Restaurants im 12. (?) Arr :-) sind schon irgendwie ein muss... zumindest wenn man indische Küche mag. Engy, welche Metrostation war da noch gleich?

verfressene Grüße
Semira
Francophile Grüße
Semira aka Petra
Benutzeravatar
Semira
 
Beiträge: 184
Registriert: Do, 06. Aug 2009 13:44
Wohnort: Köln

Re: Von Köln nach Paris - Und dann?

Beitragvon Engywuck » Do, 01. Okt 2009 19:59

Semira hat geschrieben:Engy, welche Metrostation war da noch gleich?

Das ist zwischen Gare de l'Est und Gare du Nord, Station "La Chapelle". Dort einfach mal die Rue du Faubourg Saint-Denis nach Süden wandern, da kann man jede Menge indisch mampfen - lecker :-)
Benutzeravatar
Engywuck
 
Beiträge: 58
Registriert: Mo, 10. Aug 2009 18:33

Re: Von Köln nach Paris - Und dann?

Beitragvon Cristobal » Do, 01. Okt 2009 20:40

Semira hat geschrieben:Aber die leckeren indischen Restaurants sind schon irgendwie ein muss

Wenn man wegen der Küche 2 Tage nach Paris fährt :mrgreen:
Cristobal
 
Beiträge: 3688
Registriert: Di, 19. Sep 2006 10:19

Beitragvon Andergassen » Fr, 02. Okt 2009 09:35

Besonders wegen der INDISCHEN! :grin:
Les gens qui ne rient jamais ne sont pas des gens sérieux. (A. Allais)
Benutzeravatar
Andergassen
 
Beiträge: 1334
Registriert: Mi, 08. Apr 2009 15:05

Beitragvon edwin » Fr, 02. Okt 2009 09:37

dafür ist london viel besser..... :P :grin:
Benutzeravatar
edwin
 
Beiträge: 5045
Registriert: Fr, 21. Nov 2008 18:07
Wohnort: am atlantik

Beitragvon Souris » Fr, 02. Okt 2009 10:40

Dafür brauch ich weder nach Paris noch nach London, ich hab nämlich eine Freundin die indisch kochen kann. Bild
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8075
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Beitragvon Dresden » Fr, 02. Okt 2009 16:51

Da hat aber Semira Recht, die indischen Restaurants in Paris sind wirklich lecker (im Viertel des Gare du Nord), da habe ich das leckerste Cheese-Naam meines Lebens gegessen!!

Wenn du gerne shoppen gehst, empehle ich dir das Viertel Châtelet-Les-Halles: Man kann dort einen ganzen Nachmittag verbringen.
"Au fond, j'crois qu'la terre est ronde
Pour une seule bonne raison
Après avoir fait le tour du monde
Tout c'qu'on veut, c'est être à la maison"

~Orelsan - La terre est ronde
Benutzeravatar
Dresden
 
Beiträge: 691
Registriert: Mo, 26. Jan 2009 23:46
Wohnort: Montréal

Beitragvon Cristobal » Fr, 02. Okt 2009 18:22

Dresden hat geschrieben:Da hat aber Semira Recht, die indischen Restaurants in Paris sind wirklich lecker (im Viertel des Gare du Nord), da habe ich das leckerste Cheese-Naam meines Lebens gegessen!!

:respect: OK, dann zum Inder :wink:
Cristobal
 
Beiträge: 3688
Registriert: Di, 19. Sep 2006 10:19

Re: Von Köln nach Paris - Und dann?

Beitragvon Mislep » So, 04. Okt 2009 16:35

Engywuck hat geschrieben:
Semira hat geschrieben:Engy, welche Metrostation war da noch gleich?

Das ist zwischen Gare de l'Est und Gare du Nord, Station "La Chapelle".


Zu hause :D 8)
Médiocres, où que vous soyez, je vous absous !
Benutzeravatar
Mislep
 
Beiträge: 1874
Registriert: So, 15. Jun 2008 20:38
Wohnort: Wien & Paris

Nächste

Zurück zu Reisen in Frankreich

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste