• Advertisement

Leicht erkennbare Stimmen

Hier können wir über alles andere als Frankreich miteinander reden

Moderator: Moderatoren

Leicht erkennbare Stimmen

Beitragvon michelmau » Mo, 05. Jun 2017 14:08

Haben alle sowas erlebt . Man hantiert in der Küche , im Wohnzimmer läuft das Fernsehn. Plötzlich hört man eine Stimme und sofort kann man behaupten : da spricht ( der François Bayrou , der François Baroin , der Michel Serrault , der Michel Galabru , der Fabrice Lucchini ) .Hab das persönlich hundertmal erlebt.
Im deutschsprachigen Raum gibt es auch sicher leicht erkennbare Stimmen...Ich denke an Marcel Reich Ranicki und Katharina Thalbach.
Ihr habt sicher andere Beispiele vorzuschlagen. :wink: Danke im Voraus.
"C'est curieux chez les marins ce besoin de faire des phrases." (Maitre Fourasse in "Les Tontons flingueurs.")
Benutzeravatar
michelmau
 
Beiträge: 4308
Registriert: So, 03. Dez 2006 12:35
Wohnort: Elsass

Re: Leicht erkennbare Stimmen

Beitragvon Avonlea » Mo, 05. Jun 2017 14:43

Erkennt man nicht die meisten Stimmen der Spitzenpolitker sofort? Die sind es gewohnt zu reden und gehört zu werden, ich finde man kann sie mühelos auseinander halten.
Einzige Ausnahme in Deutschland: Gerhard Schröder und Frank-Walter Steinmeier.
Benutzeravatar
Avonlea
 
Beiträge: 3057
Registriert: So, 13. Apr 2008 21:07
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: Leicht erkennbare Stimmen

Beitragvon jollylolly » Di, 06. Jun 2017 18:19

Na, bei Schröder Gerd und F.W.Steinmeier liegt es vielleicht an den Wurzeln im "lippischen", da können nur Lippischniederdeutschexperten unterschiede raushören, denke ich :lol:

Aber, finde auch bei Synchronsprechern ist es manchmal lustig, da wird man mit Tom Selleck und Magnum groß und auf einmal rennt ein Detektiv mit derselben Stimme durch eine englische Grafschaft, da musste ich mich auch erstmal umgewöhnen.
"J'ai rêvé dans la grotte où nage la sirène..." von Gérard de Nerval "El Desdichado" 1854
Benutzeravatar
jollylolly
 
Beiträge: 1431
Registriert: Fr, 06. Aug 2010 20:47
Wohnort: Am liebsten am Meer im Finistère, meistens leider bei Bielefeld

Re: Leicht erkennbare Stimmen

Beitragvon edwin » Di, 06. Jun 2017 21:34

Udo lindenberg :mrgreen: Otto Waalkes :mrgreen:
Benutzeravatar
edwin
 
Beiträge: 4906
Registriert: Fr, 21. Nov 2008 18:07
Wohnort: am atlantik

Re: Leicht erkennbare Stimmen

Beitragvon CathyM » Do, 08. Jun 2017 09:03

Nina Hagen 8)
CathyM
 
Beiträge: 89
Registriert: Mi, 15. Jun 2011 17:44


Zurück zu Kommen wir hierher zum Quatschen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron