• Advertisement

Frankreich bei den Oscars 2017

Filme, Schauspieler und Ereignisse um die 7. Kunst in Frankreich .

Moderator: Moderatoren

Frankreich bei den Oscars 2017

Beitragvon Mislep » Mi, 22. Feb 2017 22:09

Jedes Jahr in Februar finden die Oscarverleihung statt, um die besten amerikanischen Filme des vergangenen Jahres auzuzeichnen. Jedes Jahr oder fast werden aber französische Filme, SchauspielerInnen, RegisseurInnen oder TechnikerInnen nominiert, manchmal sogar mit dem Preis gekrönt. Es liegt einfach daran, dass das Kriterium für eine eventuelle Nominierung ist, dass der Film mindestens eine Woche lang auf dem Programm eines Kinos in Los Angeles stand.

Dieses Jahr ist keine Ausnahme und am Wochenende bekommen ein paar Franzosen die Chance, eine kleine goldene Statue mit nach Hause zu nehmen.

Nominiert sind
* Isabelle Huppert als beste Hauptdarstellerin in Elle
* Ma vie de Courgette, französisch-schweizerischer Animationsfilm (in frz Sprache) von Claude Barras
* Madeline Fontaine für die besten Kostümen in Jackie
* Sélim Azzazi für den besten Kurzfilm Ennemis intérieurs

* Als Vertreter des französischsprachigen Kinos kann man auch Timo von Gunten, aus Zürich, erwähnen; auch für den besten Kurzfilm nominiert La femme et le TGV
* Verbunden mit dem französischen filmischen Savoir-faire ist auch La Tortue Rouge (Wortloser Film) vom niederländischen Regisseur Michael Dudok de Wit, als bester Animationsfilm nominiert. Es handelt sich um eine französisch-japanisch-belgische Koproduktion, die aber ausschliesslich in einem französischen Studio bearbeitet wurde.
Es sieht so aus, als hätte sich Frankreich in den letzten Jahren auch als Land der Animationsfilme durchgesetzt. In den letzten 10 Jahren wurden 13 französische Animationsfilme (Kurz oder lang) für die Oscars nominiert.

Darüber hinaus konkurrieren andere Koproduktionen, aber so fern sie nicht in französischer Sprache sind, habe ich sie nicht mitgezählt.

On croise les doigts! :wink:
Médiocres, où que vous soyez, je vous absous !
Benutzeravatar
Mislep
 
Beiträge: 1783
Registriert: So, 15. Jun 2008 20:38
Wohnort: Wien & Paris

Re: Frankreich bei den Oscars 2017

Beitragvon Souris » Do, 23. Feb 2017 15:51

Oh "Elle" läuft hier gerade in einem Programmkino, ist der gut, hat den jemand gesehen?
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 7768
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Re: Frankreich bei den Oscars 2017

Beitragvon Mislep » Mo, 27. Feb 2017 11:16

Souris hat geschrieben:Oh "Elle" läuft hier gerade in einem Programmkino, ist der gut, hat den jemand gesehen?


Ich noch nicht, aber ich habe das vor. :wink:


So, das Ergebnis der gestrigen Verleihung für die Franzosen ist klar: Null Preise! :grin: :fr:
Médiocres, où que vous soyez, je vous absous !
Benutzeravatar
Mislep
 
Beiträge: 1783
Registriert: So, 15. Jun 2008 20:38
Wohnort: Wien & Paris

Re: Frankreich bei den Oscars 2017

Beitragvon Andergassen » Di, 28. Feb 2017 20:36

Na geh, wieder das falsche Kuvert!
Les gens qui ne rient jamais ne sont pas des gens sérieux. (A. Allais)
Benutzeravatar
Andergassen
 
Beiträge: 1250
Registriert: Mi, 08. Apr 2009 15:05


Zurück zu Französisches Kino

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste