Sänger - Musiker

ZEBDA

ZEBDA


Einschätzung des Publikums : 3 etoiles(360 Stimmen)
Erhältliche Fassungen : description de

Zebda ist arabisch und heißt »Butter«. Womit bereits ein ganz bedeutender Teil der Band beschrieben ist: Ihr Urspung liegt in den mulitkulturellen Vierteln von Toulouse mit all seinen sozialen Problemen: Der Nichtanerkennung der Emigrierten in der französischen Gesellschaft und die Abschiebung ins soziale Ghetto der Habenichtse. Von diesem Ursprung werden sowohl Musik als auch Lyrik der Band entscheidend geprägt.

Rock, Pop, Reggae, Hip Hop, Dub, Ska kurzum, alles was sich auf den Straßen dieser Welt wiederfindet – fließt in den Stil von Zebda ein und vermischt sich mit arabischen Klängen zu einem stilvoll beeindruckenden Klanggewebe.

Mit gesellschaftskritischer Lyrik, die größtenteils aus der Hand von Magyd Cherfi stammt und Ihrem sozialen Engagement sind Zebda Jahre zu einem unverwechselbaren Sprachrohr des »Autre France«, des »anderen Frankreich« geworden.

Derzeit legt die Band eine schöpferische Pause ein und ihre Protagonisten Magyd Cherfi sowie Mouss und Hakim beschäftigen sich mit Soloprojekten.

Diskografie:
L'arenes des rumeurs, 1991
Le bruit et l'odeur, 1995
Esscence ordinaire,1999
Utopie d'occase, 2002
La tawa 2004

kreiert: 11.10.2006 | geschrieb.: 11.10.2006 | modif.: 12.10.2006


Dieser Zettel verändern

Ihre Bewertung:
Nicht gut Ausgezeichnet